Anwendung von doTERRA Ölen bei Kindern

Die reinen ätherischen Öle von doTerra sind unglaublich effektiv und sicher – absolut rein und ohne jegliche Zusätze, eben reinste Natur. So können sie sicher sein und diese Öle bedenkenlos und in vollstem Vertrauen für eine Anwendung bei Ihren Kindern nutzen. Sie sollten trotz aller Reinheit mit Vorsicht dosieren, denn ein jeder Körper reagiert anders, kann empfindsamer sein oder auch geschwächt. Auch jedes Kind reagiert auf seine ganz eigene Art und Weise auf diese reinen ätherischen Öle. Manche Öle sind für Kinder nicht geeignet, aber dennoch gibt es eine große Auswahl an Ölen, die fast immer passend sind und die Sie in Ihrer Familie getrost verwenden können. Die Gesundheit unserer Kinder ist ein hohes Gut. Sollten Sie unsicher sein in der Verwendung dieser reinen ätherischen Öle von doTerra fragen Sie uns. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite…

Wir möchten hier nicht auf spezielle Thematiken und Krankheiten eingehen, sondern uns vielmehr konzentrieren auf oft gestellte Fragen und die Anwendung der Öle im Alltag – für unsere Kinder.

Reine ätherische Essenzen und Öle tragen seit Jahrtausenden zum gesunden Wohlbefinden bei. Oft sind sie der Schlüssel zu dem Einen, das noch fehlt zum Wohlbefinden. Diese reinen ätherischen Öle sind hochpotent und deshalb brauchen Sie nur eine ganz geringe Menge zu verwenden, oft auch weniger als einen Tropfen. Kinder brauchen grundsätzlich weniger Öl in der Anwendung als ein Erwachsener es bedarf – ganz klar auch deshalb, weil sie ein wesentlich geringeres Körpergewicht haben, aber auch weil sie absolut natürlich und ohne Bedenken zulassen, was geschieht. Kinder sind voller Vertrauen. Auch ihre Haut ist noch wesentlich dünner und sensitiver. Ihr Körper steckt noch voll in der Entwicklung.

Es ist ganz wichtig, dass Sie die Öle immer verdünnen, wenn Sie sie bei Ihren Kindern auftragen (mit wenigen Ausnahmen). Hierzu gibt es von doTerra ein ganz spezielles Öl, das fraktionierte Kokosöl – eine wunderbare neutrale Basis, um die reinen ätherischen Öle mit einzumischen. Wir empfehlen, genau das als Basis zu verwenden. Genauere Infos zum fraktioniertem Kokosöl finden Sie hier: (FRAKTIONIERTES KOKOSÖL)

Wie mache ich es richtig?

Die Füße sind bestens geeignet, um mit der Anwendung der reinen ätherischen Öle bei Kindern zu beginnen. Reiben Sie sachte Ihre Mischung aus Basisöl (fraktioniertem Kokosöl) und dem von Ihnen gewählten reinen ätherischen Öl auf die Fußsohlen Ihres Kindes. Die Öle gelangen in kürzester Zeit genau da hin, wo sie gebraucht werden – an jede Stelle des Körpers des Kindes. So angewendet können die Öle von doTERRA auch regulierend auf Emotionen Ihres Kindes einwirken – Wut, Trauer, Unruhe….

Da bei kleineren Kindern die innerliche Einnahme vermieden wird, bleiben Ihnen zwei Möglichkeiten der Anwendung: die äußerliche Anwendung und die aromatische Anwendung. Bei der äußerlichen Anwendung, wie Sie oben bereits gelesen haben, ist eine Verdünnung mit Basis-Öl notwendig. DoTerra hat deshalb den Grundstock einer Hausapotheke für Kinder bereits als sogenannte Roller im Angebot, die Touch Serie. Das sind speziell ausgewählte Öle, die bereits in fraktioniertem Kokosöl in perfekter Mischung angeboten werden und zudem in Fläschchen mit Rollkopf gefüllt wurden. So können Sie diese reinen ätherischen Öle direkt und unkompliziert nutzen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie sie nun mischen müssten. Diese perfekten Roller ermöglichen Ihnen, diese reinen ätherischen Öle direkt an der gewünschten Stelle aufzutragen, indem Sie einfach genau dort „rollern“, wo Sie es wählen. Sie können sie hinten am Genick verwenden, an den Handgelenken oder an den Füssen, auf dem Bauch oder auf der Brust, … Selbstverständlich sind sie genauso für Erwachsene geeignet. Wir selbst lieben die Roller-Fläschchen, gerade wenn man unterwegs ist und schnell etwas zur Hand haben möchte.

Diesen Grundstock an reinen ätherischen Ölen in Form der Roller-Fläschchen können Sie als ganzes Set erwerben. Auch ein Einzel-Einkauf ist natürlich möglich. Im Set enthalten sind die Öle Lavendel, Pfefferminze, Melaleuka, Oregano und Weihrauch, sowie die Öle-Mischungen Deep Blue, Air (vormals Breathe), ZenGest (vormals Digest Zen) und on Guard.